www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Nico Rauscher

Die Fahrer & die Autos

Nico Rauscher

Niederfüllbach

 

Das wäre ein Top-Einstand für den Niederfüllbacher geworden: Beim Slalom des ASC Burgkunstadt 2019 trat er zum ersten Mal im OSCO in Erscheinung, und mit einer Zeitabweichung von nur 15 Hundertstelsekunden wäre er ganz vorne gelandet. Leider mussten wir im ersten Durchgang noch 27 (!) Strafsekunden dazu addieren - das könnte ein OSCO-Rekord sein, und ist möglicherweise die Folge der beherzten Fahrweise, mit der Nico Rauscher sein weißes Coupé durch den Pylonendschungel dirigierte.

Luft nach oben - ja, reichlich vorhanden.

Audi Quattro Coupé - Typ 85

136 PS aus 2226 ccm Hubraum

Baujahr zwischen 1984 und 1988 - eingesetzt: 2019

Was Audi Anfang der 80er Jahre mit dem ersten "Quattro" lostrat, dürften auch die Entwickler des Allrad-Konzepts nicht geahnt haben: Eine absolute Erfolgsgeschichte, im Rennsport wie auf der Straße. Das auf der Basis des Audi 80 B 2 entwickelte Coupé erhielt die Antriebstechnik ab 1984. Nico Rauschers Quattro ist für Renneinsätze vorbereitet und geht bei Gleichmäßigkeitsprüfungen an den Start.

Saisonbilanz 2019

MSC Nordhalben

26. Mai 2019

-

nicht gestartet

AC Kirchenthumbach

14. Juli 2019

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

21. Juli 2019

abgesagt

MSC Pegnitz

3. August 2019

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

25. August 2019

27/27

2,00 Punkte

MSC Marktredwitz

1. September 2019

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

13. Oktober 2019

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

13. Oktober 2019

-

nicht gestartet

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü