www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Benjamin Hempfling

Die Fahrer & die Autos

Benjamin Hempfling

MSC Sophienthal

Selbständig, 32 Jahre

"Arbeit" sei sein Hobby, sagt Benjamin. Wir würden ihm wünschen, dass er da noch mal was anderes findet. Die Firma Hempfling, die sich auf Motorentuning versteht, findet man übrigens in Seybothenreuth.  

VW Käfer

40 PS aus 1300 ccm Hubraum

Baujahr 1969

Das Konzept des Käfers dürfte noch bekannt sein: Luftgekühlter Boxermotor im Heck, der die Hinterräder antrieb. Legendär ist die Heizung, die im Sommer ausgezeichnet funktionierte.

Tut sie heute noch, und auch sonst ist alles original. Änderungen oder Umbauten wurden in den sieben Jahren, die das Krabbeltier in der Familie Hempfling verbrachte, nicht vorgenommen.


VW Golf II

Zu wenig PS aus 2000 ccm Hubraum

Baujahr 1989

OSCO-Meisterschaftspunkte gibt es für das Rallye-Auto, das Benjamin Hempfling seit 2010 einsetzt, leider nicht. Beim Test in Weidenberg wäre es aber eh nur einer gewesen...auch er scheiterte an der 40-Sekunden-Vorgabe.  


Saisonbilanz 2012

MSC Bayreuth I

13. Mai 2012

15/31

7,16 Punkte

MSC Bayreuth II

13. Mai 2012

n.g.

1,00 Punkte

MSC Marktredwitz

20. Mai 2012

-  

nicht gestartet

MSC Nordhalben

3. Juni 2012

-

nicht gestartet

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

29. Juli 2012

-  

nicht gestartet

MSC Sparneck

5. August 2012

-

nicht gestartet

AMC Coburg

12. August 2012

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

26. August 2012

-  

nicht gestartet

Saisonbilanz 2010

MSC Nordhalben

30. Mai 2010

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

20. Juni 2010

7/15

7,33 Punkte

MSC Bayreuth

20. Juni 2010

12/16

4,50 Punkte

MSC Schesslitz

11. Juli 2010

-

nicht gestartet

AC Bayreuth

22. August 2010

ABGESAGT

ASC Burgkunstadt

29. August 2010

-

nicht gestartet

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü