www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mirko Köstner

Die Fahrer & die Autos

Mirko Köstner

MSC Nordhalben

Kfz-Mechaniker, 48 Jahre

2010 und 2011 startet Mirko Köstner jeweils bei der Heim-Veranstaltung des MSC Nordhalben - mit beachtlichen Ergebnissen, zum Beispiel einem Sieg.

Darüber hinaus stand der Kfz-Mechaniker auch beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife ganz oben auf dem Podest (Play Station 3).

Meisterschaftspunkte gab es aber weder mit dem Kadett E (zu neu) noch mit der ebenfalls nach 1985 gebauten  Play-Station.
Seit 2012 ist das anders...und 2019 stand der Mirko erstmals als Dritter außervirtuell auf dem "OSCO-Stockerl".



Fiat 500 D

18 PS aus 476 ccm Hubraum

Baujahr 1963 - eingesetzt 2013/2017-2019

Der "Fiat Nuova 500" war zwischen 1957 und 1975 auf dem Markt und wurde in unterschiedlichsten Variationen angeboten (mit und ohne Aschenbecher zum Beispiel), insgesamt entstanden über 3,5 Millionen Exemplare.

Der luftgekühlte Heckmotor sorgte für eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 85 km/h.

Fiat 500 Abarth

65 PS aus 1275 ccm Hubraum

Baujahr 1973 - eingesetzt 2018/2019.

Nein, original ist der Motor nicht. Er stammt aus dem Citroen GSA und macht den kleinen Italiener richtig schnell. Seit 2006 lebt dieser im Frankenwald bei Onkel Mike.

Fiat 500  

75 PS aus 1274 ccm Hubraum

Baujahr 1972 - eingesetzt 2016

Damit hat der Mirko die Fiat-500-Sammlung von Mike Wunder fast durch: der Gelbe, der Blaue, der Rote. Bei diesem wurde die italienische Knutschkugel sanft modifiziert. "Lässt sich viel schöner fahren", sagt Mirko, der damit erstmals beim OSCO-Finale 2016 unterwegs war.


Opel Calibra  

115 PS aus 1998 ccm Hubraum

Baujahr 1991  - eingesetzt 2016

Das Sportcoupé aus Rüsselsheim wurde von 1989 bis 1997 produziert. Standard waren Vierzylindermotoren und Frontabtrieb, später kamen ein Sechszylinder und der Allradantrieb auf den Markt - der bis heute auf den nordbayerischen Cross-Slalom-Pisten überlebt hat. Insgesamt wurden fast eine Viertelmillion Calibra gebaut.


Fiat 500  

34 PS aus 650 ccm Hubraum

Baujahr 1971  - eingesetzt 2014 - 2018

Im "voll knuffigen" Mobil von Mirko Köstner sorgt statt des originalen Reihen-Zweizylinders ein Motörchen vom Citroen VISA für Vortrieb, außerdem gibt es einen Sportauspuff.


Eigentümer ist der Mirko übrigens nicht, denn 97 % aller Fiat 500 nördlich der Alpen gehören zum Fuhrpark Wunder ("Onkel Mike"). In diesem Fall gehört der Wagen der Schwester von Onkel Mike - die dann natürlich nicht zwangsläufig Tante Michaela ist.

Neueste Tuningmaßnahme ist übrigens eine Ferrari-Flagge auf dem Rücksitz, die - so Mirkos Hoffnung - Leistung bringen soll.

Opel Kadett E GSi

1998 ccm Hubraum

Das Fahrzeug wurde nach 1985 gebaut und ist nur zu Gaststarts berechtigt. Die Produktion des Kadett E begann aber bereits 1984.

Der GSi wurde als 1,8 l mit 116 PS angeboten. Als 16-Ventiler leistete er 150 oder 156 PS.

Saisonbilanz 2019

MSC Nordhalben

26. Mai 2019

7/27

9,41 Punkte

AC Kirchenthumbach

14. Juli 2019

18/30

6,00 Punkte

MSC Tirschenreuth

21. Juli 2019

abgesagt

MSC Pegnitz

3. August 2019

20/37

6,59 Punkte

ASC Burgkunstadt

25. August 2019

9/27

8,67 Punkte

MSC Marktredwitz

1. September 2019

2/22

11,09 Punkte

AMSC Bindlach

13. Oktober 2019

10/34

9,06 Punkte

AMSC Bindlach

13. Oktober 2019

13/33

8,06 Punkte

Saisonbilanz 2018

MSC Marktredwitz

21. Mai 2018

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

27. Mai 2018

13/21

5,81 Punkte

AC Kirchenthumbach

8. Juli 2018

14/18

4,22 Punkte

MSC Scheßlitz

15. Juli 2018

9/20

7,50 Punkte

MSC Tirschenreuth

22. Juli 2018

15/23

5,48 Punkte

MSC Pegnitz

4. August 2018

25/27

2,74 Punkte

ASC Burgkunstadt

26. August 2018

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

7. Oktober 2018

20/36

6,44 Punkte

AMSC Bindlach

7. Oktober 2018

23/31

4,58 Punkte

Saisonbilanz 2017

AC Waldershof

30. April 2017

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

21. Mai 2017

23/25

2,80 Punkte

MSC Marktredwitz

28. Mai 2017

abgesagt

AC Kirchenthumbach

9. Juli 2017

abgesagt

MSC Scheßlitz

16. Juli 2017

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

23. Juli 2017

-

nicht gestartet

MSC Pegnitz

20. August 2017

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

27. August 2017

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

15. Oktober 2017

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

15. Oktober 2017

-

nicht gestartet

Saisonbilanz 2016

MSC Nordhalben

22. Mai 2016

11/26

7,77 Punkte

MSC Marktredwitz

29. Mai 2015

-

nicht gestartet

MSC Pegnitz

26. Juni 2016

ABGESAGT

MSC Scheßlitz

17. Juli 2016

ABGESAGT

MSC Tirschenreuth

24. Juli 2016

6/19

8,84 Punkte

MSC Sparneck

7. August 2016

ABGESAGT

ASC Burgkunstadt

28. August 2016

11/21

6,76 Punkte

AMSC Bindlach

16. Oktober 2016

6/42

10,57 Punkte

AMSC Bindlach

16. Oktober 2016

27/35

4,29 Punkte

Saisonbilanz 2015

MSC Marktredwitz

10. Mai 2015

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

31. Mai 2015

6/22

9,27 Punkte

MSC Scheßlitz

19. Juli 2015

1/24

11,58 Punkte

MSC Tirschenreuth

26. Juli 2015

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

2. August 2015

17/25

5,60 Punkte

AMC Coburg

16. August 2015

-

8,82 Punkte

Für den abgesagten Lauf des AMC Coburg wurde ein Durchschnittsergebnis für die Fahrer ermittelt, die dort eine Nennung abgegeben haben.

ASC Burgkunstadt

30. August 2015

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

18. Oktober 2015

16/34

7,29 Punkte

AMSC Bindlach

18. Oktober 2015

17/31

6,52 Punkte

Saisonbilanz 2014

MSC Marktredwitz

25. Mai 2014

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

15. Juni 2014

8/24

8,67 Punkte

MSC Scheßlitz

20. Juli 2014

11/18

5,89 Punkte

MSC Tirschenreuth

27. Juli 2014

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

3. August 2014

8/21

8,19 Punkte

ASC Burgkunstadt

31. August 2014

10/18

6,44 Punkte

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

20/43

7,35 Punkte

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

3/40

11,25 Punkte

Saisonbilanz 2013

MSC Marktredwitz

12. Mai 2013

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

9. Juni 2013

7/14

7,00 Punkte

MSC Bayreuth

14. Juli 2013

-

nicht gestartet

MSC Bayreuth

14. Juli 2013

-

nicht gestartet

MSC Scheßlitz

21. Juli 2013

15/19

4,11 Punkte

MSC Scheßlitz

21. Juli 2013

14/19

4,63 Punkte

MSC Tirschenreuth

28. Juli 2013

7/8

3,25 Punkte

MSC Sparneck

4. August 2013

10/15

5,33 Punkte

ASC Burgkunstadt

25. August 2013

4/16

9,50 Punkte

Saisonbilanz 2012

MSC Bayreuth I

13. Mai 2012

5/31

10,39 Punkte

MSC Bayreuth II

13. Mai 2012

14/29

7,17 Punkte

MSC Marktredwitz

20. Mai 2012

7/10  

5,00 Punkte

MSC Nordhalben

3. Juni 2012

9/15

6,00 Punkte

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

29. Juli 2012

4/12  

8,67 Punkte

MSC Sparneck

5. August 2012

16/20

4,00 Punkte

AMC Coburg

12. August 2012

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

26. August 2012

11/14  

4,14 Punkte

Saisonbilanz 2011

AC Hof

1. Mai 2011

-

nicht gestartet

MSC Marktredwitz

15. Mai 2011

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

29. Mai 2011

1/14

 11,29 Punkte

AMSC Bindlach

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Bayreuth

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Schesslitz

10. Juli 2011

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

31. Juli 2011

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

21. August 2011

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

28. August 2011

-

nicht gestartet

Saisonbilanz 2010

MSC Nordhalben

30. Mai 2010

4/18

9,78 Punkte

AMSC Bindlach

20. Juni 2010

-

nicht gestartet

MSC Bayreuth

20. Juni 2010

-

nicht gestartet

MSC Schesslitz

11. Juli 2010

-

nicht gestartet

AC Bayreuth

22. August 2010

ABGESAGT

ASC Burgkunstadt

29. August 2010

-

nicht gestartet

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü