www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Freddy Schütz

Die Fahrer & die Autos

Freddy Schütz

AC Waldershof

Pensionist, 65 Jahre  


Seit 1975 war Freddy Schütz im Motorsport unterwegs, vor allem bei Slaloms und Orientierungsfahrten. Dabei feierte er alle möglichen Erfolge, darunter ungezählte Gesamtsiege und Meisterschaften.


2010 sicherte er sich beispielsweise den Titel im NOO-Pokal (Gruppe H).

Leider war dies sein letzter. Freddy Schütz verstarb überraschend im Juli 2011.


Opel Kadett C GT/E

110 PS aus 1956 ccm Hubraum

Zwischen 1973 und 1979 entstanden 1,6 Millionen Exemplare. Überlebt haben vor allem viele Coupés, die im Motorsport (Rallye und Slalom) nach wie vor sehr beliebt sind.

Topmodell war der GT/E mit 100/115 PS Leistung. Das Schütz-Coupé ist nach dem Gruppe H-Reglement vorbereitet, wo es seit vielen Jahren auch regelmäßig am Start war.

Saisonbilanz 2011

AC Hof

1. Mai 2011

-

nicht gestartet

MSC Marktredwitz

15. Mai 2011

13/15

3,33 Punkte

MSC Nordhalben

29. Mai 2011

-

 nicht gestartet

AMSC Bindlach

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Bayreuth

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Schesslitz

10. Juli 2011

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

31. Juli 2011

-

-

MSC Sparneck

21. August 2011

-  

-

ASC Burgkunstadt

28. August 2011

-

-

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü