www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klaus Schlesak

Die Fahrer & die Autos

Klaus Schlesak

AMSC Bindlach

Geschäftsführer, 61 Jahre

Hobbys: Auto, Auto, Auto...Haus & Garten.



Erst 2008 stieg der Weidenberger (wieder) in den Motorsport ein, dann folgte allerdings eine beachtliche Erfolgsserie. Seitdem sammelte er Pokalplätze und Klassensiege, den MSC Bayreuth vertrat er vorübergehend als erster Vorstand, 2014 wechselte er zum AMSC Bindlach.



Unter den vielen Erfolgen und Klassensiegen ragen die Meisterschaften heraus:
OSCO-Gesamtsieger 2013, 2014 & 2016, NOO-Pokal-Sieger 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017. Also fünfmal in Serie - das reicht, findet der Klaus, und gönnt sich eine schöpferische Pause. 2018 trat er lediglich zum Finale auf dem Weidenberger OSCOdrom an - sein Heimspiel sozusagen.

Porsche 997 GT 3 RS

415 PS aus 3600 cmm Hubraum

Baujahr 2008 - Eingesetzt: 2018

Die Porsche-Sammlung im Hause Schlesak erhielt im Jahr 2014 potenten Zuwachs - den weißen GT 3. Das "GT 3" bezieht sich übrigens auf eine Fahrzeuggruppe, die 2006 von der FIA für so genannte "Gran-Turismo"-Fahrzeuge ins Leben gerufen wurde. Und was GT 3 kann, kann auch OSCO.




Porsche 964 RS

340 PS aus 3800 cmm Hubraum

Baujahr 1989 - Eingesetzt: 2010/2015-2017

Der Typ 964 kam 1988 auf den Markt, erfüllte damals also nicht so ganz unser Reglement - war aber 2010 fast immer am Start. Der Motor wurde 2011 komplett auf 3,8 Liter RSR umgebaut, für die Straßenlage sorgt ein Bilstein-PSS-10-Gewindefahrwerk. Und seit 2013 gibt's auch Punkte.




Porsche 944 S 2

212 PS aus 3000 ccm Hubraum

Baujahr 1985 - eingesetzt: ab 2013

2012 erfolgte ein kompletter Neuaufbau des Turbo-Cup-Fahrzeuges, speziell für Slalom und Bergrennen.  


Porsche 944 S 2

230 PS aus 3000 ccm Hubraum

Baujahr 1985 - Eingesetzt: 2011/2012

Der Porsche 944 wurde zwischen 1981 und 1991 als Nachfolger des Porsche 924 produziert und verfügte im Gegensatz zu diesem über einen "richtigen" Porsche-Motor. Gebaut wurden unterschiedliche Varianten bis zum Spitzenmodell 944 Turbo. Gemeinsam haben alle die Transaxle-Bauweise (Motor vorn, Getriebe hinten), die für eine günstige Gewichtsverteilung sorgt. Das 2011 erworbene Wettbewerbsauto wurde zudem durch den Umbau auf den "Porsche Turbo Cup" optimiert.


BMW 2002 ti

185 PS aus 1977 ccm Hubraum

Baujahr 1971

Leergewicht: 1000 Kilogramm

Der BMW befindet sich seit 2002 in den Händen von Manfred "Wastl" Köhler, der ihn bei Rallyes in der Gruppe CTC einsetzt.

Saisonbilanz 2018

MSC Marktredwitz

21. Mai 2018

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

27. Mai 2018

-

nicht gestartet

AC Kirchenthumbach

8. Juli 2018

-

nicht gestartet

MSC Scheßlitz

15. Juli 2018

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

22. Juli 2018

-

nicht gestartet

MSC Pegnitz

4. August 2018

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

26. August 2018

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

7. Oktober 2018

8/36

9,78 Punkte

AMSC Bindlach

7. Oktober 2018

11/31

8,45 Punkte

Saisonbilanz 2017

AC Waldershof

30. April 2017

1/20

11,50 Punkte

MSC Nordhalben

21. Mai 2017

2/25

11,20 Punkte

MSC Marktredwitz

28. Mai 2017

abgesagt

AC Kirchenthumbach

9. Juli 2017

abgesagt

MSC Scheßlitz

16. Juli 2017

4/23

10,26 Punkte

MSC Tirschenreuth

23. Juli 2017

-

nicht gestartet

MSC Pegnitz

20. August 2017

1/17

11,41 Punkte

ASC Burgkunstadt

27. August 2017

10/16

5,75 Punkte

AMSC Bindlach

15. Oktober 2017

22/37

6,05 Punkte

AMSC Bindlach

15. Oktober 2017

6/35

10,29 Punkte

Saisonbilanz 2016

MSC Nordhalben

22. Mai 2016

2/26

11,23 Punkte

MSC Marktredwitz

29. Mai 2015

3/13

9,69 Punkte

MSC Pegnitz

26. Juni 2016

ABGESAGT

MSC Scheßlitz

17. Juli 2016

ABGESAGT

MSC Tirschenreuth

24. Juli 2016

8/19

7,79 Punke

MSC Sparneck

7. August 2016

ABGESAGT

ASC Burgkunstadt

28. August 2016

6/21

9,14 Punkte

AMSC Bindlach

16. Oktober 2016

18/42

7,71 Punkte

AMSC Bindlach

16. Oktober 2016

10/35

9,14 Punkte

Saisonbilanz 2015

MSC Marktredwitz

10. Mai 2015

14/23

5,91 Punkte

MSC Nordhalben

31. Mai 2015

4/22

10,18 Punkte

MSC Scheßlitz

19. Juli 2015

7/24  

9,08 Punkte

MSC Tirschenreuth

26. Juli 2015

6/14  

7,71 Punkte

MSC Sparneck

2. August 2015

10/25

8,00 Punkte

AMC Coburg

16. August 2015

-

8,18 Punkte

Für den abgesagten Lauf des AMC Coburg wurde ein Durchschnittsergebnis für die Fahrer ermittelt, die dort eine Nennung abgegeben haben.

ASC Burgkunstadt

30. August 2015

8/19

7,79 Punkte

AMSC Bindlach

18. Oktober 2015

2/34

11,41 Punkte

AMSC Bindlach

18. Oktober 2015

13/31

7,81 Punkte

Saisonbilanz 2014

MSC Marktredwitz

25. Mai 2014

9/15

6,00 Punkte

MSC Nordhalben

15. Juni 2014

3/24

10,75 Punkte

MSC Scheßlitz

20. Juli 2014

10/18

6,44 Punkte

MSC Tirschenreuth

27. Juli 2014

3/11

9,27  Punkte

MSC Sparneck

3. August 2014

10/21

7,24 Punkte

ASC Burgkunstadt

31. August 2014

4/18

9,78 Punkte

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

3/43

11,30 Punkte

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

37/40

2,75 Punkte

Saisonbilanz 2013

MSC Marktredwitz

12. Mai 2013

4/9

7,56 Punkte

MSC Nordhalben

9. Juni 2013

5/14

8,43 Punkte

MSC Bayreuth

14. Juli 2013

11/33

8,67 Punkte

MSC Bayreuth

14. Juli 2013

8/25

8,80 Punkte

MSC Scheßlitz

21. Juli 2013

6/19

8,84 Punkte

MSC Scheßlitz

21. Juli 2013

2/19

10,95 Punkte

MSC Tirschenreuth

28. Juli 2013

8/8

2,00 Punkte

MSC Sparneck

4. August 2013

6/15

8,00 Punkte

ASC Burgkunstadt

25. August 2013

2/16  

10,75 Punkte

Saisonbilanz 2012

MSC Bayreuth I

13. Mai 2012

n.g.

1,00 Punkte

MSC Bayreuth II

13. Mai 2012

n.g.

1,00 Punkte

MSC Marktredwitz

20. Mai 2012

1/10  

11,00 Punkte

MSC Nordhalben

3. Juni 2012

8/15

6,67 Punkte

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

6/10

5,00 Punkte

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

9/10

3,00 Punkte

MSC Tirschenreuth

29. Juli 2012

6/12

7,00 Punkte

MSC Sparneck

5. August 2012

13/20

5,50 Punkte

AMC Coburg

12. August 2012

13/16

3,88 Punkte

ASC Burgkunstadt

26. August 2012

1/14

11,29 Punkte

Saisonbilanz 2011

AC Hof

1. Mai 2011

3/6

7,0 Punkte

MSC Marktredwitz

15. Mai 2011

14/15

2,67 Punkte

MSC Nordhalben

29. Mai 2011

3/14

 9,86 Punkte

AMSC Bindlach

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Bayreuth

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Schesslitz

10. Juli 2011

5/15

8,67 Punkte

MSC Tirschenreuth

31. Juli 2011

3/6

7,00 Punkte

MSC Sparneck

21. August 2011

1/18

11,44 Punkte

ASC Burgkunstadt

28. August 2011

-

nicht gestartet

Saisonbilanz 2010

MSC Nordhalben

30. Mai 2010

6/18

8,67 Punkte

AMSC Bindlach

20. Juni 2010

5/15

8,67 Punkte

MSC Bayreuth

20. Juni 2010

6/16

8,25 Punkte

MSC Schesslitz

11. Juli 2010

2/14

10,57 Punkte

AC Bayreuth

22. August 2010

ABGESAGT

ASC Burgkunstadt

29. August 2010

5/12

7,83 Punkte

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü