www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Dr. Jutta Fischer-Neuner

Die Fahrer & die Autos

Dr. Jutta Fischer-Neuner

1. AMC Zirndorf

über 30 Jahre, Steuerberaterin

Dr. Jutta Fischer-Neuner ist Schatzmeisterin beim mittelfränkischen AMC Zirndorf und unternahm 2013 erste Fahrversuche im Motorsport.

"Noch keine Erfolge, ich lerne noch..." gibt sich die Steuerberaterin bescheiden - ein Satz, den viele auch über den Umgang mit dem Finanzamt sagen könnten...

Wobei Jutta Fischer-Neuner ihre Aussage berechtigt revidieren könnte: Ihren OSCO-Einstand beim Slalom des ASC Burgkunstadt krönte sie mit dem Klassensieg. Chapeau.   

NSU TT

Baujahr:  sixty-something

? PS aus ? ccm Hubraum

Den NSU TT gab es in zwei Versionen: 1965 erschien der "Prinz 1000 TT" (Typ 67 b) mit 1085 ccm Hubraum und 55 PS Leistung. Das reichte für 148 km/h Höchstgeschwindigkeit, vor fast 50 Jahren war das mehr als ordentlich.

Zwei Jahre später wurde aufgerüstet, wenn auch vergleichsweise bescheiden. Der Motor wuchs auf 1177 ccm und lieferte 10 Mehr-PS. Die Bezeichnung "Prinz" entfiel, das Auto wurde als 1200 TT angeboten.

Welchen TT Jutta Fischer-Neuner seit 2013 besitzt? Sie weiß es. Wir nicht.  



Saisonbilanz 2014

MSC Marktredwitz

25. Mai 2014

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

15. Juni 2014

-

nicht gestartet

MSC Scheßlitz

20. Juli 2014

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

27. Juli 2014

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

3. August 2014

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

31. August 2014

1/18

11,44 Punkte

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

-

nicht gestartet

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü