www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Jürgen Becker

Die Fahrer & die Autos

Jürgen Becker

Fiat 128er-Club

61 Jahre, Elektromeister - "Funkenschlosser", wie er das nennt. Oder einfach "alles"...

Der Jürgen hat eine bewegte Vergangenheit als Rallye- und Slalom-Pilot - seit "Geburt". Mit verschiedenen Fiat-Modellen (Hobby: FIAT) spezialisierte er sich dann auf historische Bergrennen und die dazugehörigen geselligen Treffen mit Gleichgesinnten - bei beiden Gelegenheiten ist der Bayreuther vorne dabei. Dabei kam er "auch" zu Erfolgen. Weiteres Hobby: "junge Frauen". Ob junge Frauen "Jürgen Becker" als Hobby nennen, ist der Pokalleitung nicht bekannt.

"Schweißwetter" wie 2015 mag der Bayreuther übrigens nicht. Haben wir 2016 sofort geändert.





Fiat 1500 C

75 PS aus 1500 ccm Hubraum

Baujahr 1966 - eingesetzt 2016

Im Jahr 2013 gelangte die original erhaltene Limousine aus Süditalien nach Nordbayern - genauer gesagt, in die Garage des Fiat-Sammlers Jürgen Becker. Änderungen oder Umbauten wurden nicht vorgenommen, auch nicht am Nummernschild.

Fiat 128 Coupé

80 PS aus 1300 ccm Hubraum

Baujahr 1973 - eingesetzt 2015

Zur Beckerschen FIAT-Sammlung gehört das schmucke Coupé seit 2002. Die Umbauten, so meint der Besitzer jedenfalls, "sieht man".  

Fiat 128

110 PS aus 1300 ccm Hubraum

Baujahr ?? - eingesetzt 2013  

Die kompakte zweitürige Limousine stammt a) aus Turin, also von Fiat und b) aus den 70er Jahren. Das Auto befindet sich in einem hervorragenden Zustand; die Lackierung wurde im Original-Farbton erneuert.  

Fiat Giannini 650 GT

30 PS aus 650 ccm Hubraum

Baujahr 1973 - eingesetzt 2012/2014

Die italienische Automobilfirma Giannini arbeitete und arbeitet vor allem eng mit FIAT zusammen. In den 60er und 70er Jahren war man vor allem mit dem Tuning des eigentlich ganz harmlosen FIAT Nuova 500 erfolgreich.

Die 30 PS sorgen bei dem kaum 500 kg leichten Hecktriebler für ordentlich Vortrieb, und darüber hinaus wurde noch einiges optimiert. Sieht man, hört man - sagt Jürgen Becker, dem der Kleine seit 1997 gehört.

Audi quattro Coupé S 2

220 PS aus 2226 ccm Hubraum

Baujahr 1992

Der S 2 wurde zwischen 1990 und 1995 als offizieller Nachfolger des "Ur-quattro" gebaut. Der Turbo-Motor des Coupés leistete zunächst 220, später 230 PS.


Saisonbilanz 2016

MSC Nordhalben

22. Mai 2016

-

nicht gestartet

MSC Marktredwitz

29. Mai 2016

-

nicht gestartet

MSC Pegnitz

26. Juni 2016

ABGESAGT

MSC Scheßlitz

17. Juli 2016

ABGESAGT

MSC Tirschenreuth

24. Juli 2016

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

7. August 2016

ABGESAGT

ASC Burgkunstadt

28. August 2016

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

16. Oktober 2016

17/42

7,95 Punkte

AMSC Bindlach

16. Oktober 2016

23/35

5,43 Punkte

Saisonbilanz 2015

MSC Marktredwitz

10. Mai 2015

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

31. Mai 2015

-

nicht gestartet

MSC Scheßlitz

19. Juli 2015

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

26. Juli 2015

-  

nicht gestartet

MSC Sparneck

2. August 2015

-

nicht gestartet

AMC Coburg

16. August 2015

-

nicht genannt

Für den abgesagten Lauf des AMC Coburg wurde ein Durchschnittsergebnis für die Fahrer ermittelt, die dort eine Nennung abgegeben haben.

ASC Burgkunstadt

30. August 2015

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

18. Oktober 2015

1/34

11,71 Punkte

AMSC Bindlach

18. Oktober 2015

2/31

11,35 Punkte

Saisonbilanz 2014

MSC Marktredwitz

25. Mai 2014

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

15. Juni 2014

-

nicht gestartet

MSC Scheßlitz

20. Juli 2014

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

27. Juli 2014

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

3. August 2014

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

31. August 2014

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

7/43

10,37 Punkte

AMSC Bindlach

12. Oktober 2014

22/40

6,50 Punkte

Saisonbilanz 2013

MSC Marktredwitz

12. Mai 2013

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

9. Juni 2013

-

nicht gestartet

MSC Bayreuth

14. Juli 2013

2/33

11,39 Punkte

MSC Bayreuth

14. Juli 2013

4/25

10,40 Punkte

MSC Scheßlitz

21. Juli 2013

10/19

6,74 Punkte

MSC Scheßlitz

21. Juli 2013

7/19

7,71 Punkte

MSC Tirschenreuth

28. Juli 2013

3/8

8,25 Punkte

MSC Sparneck

4. August 2013

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

25. August 2013

-  

nicht gestartet

Saisonbilanz 2012

MSC Bayreuth I

13. Mai 2012

3/31

11,03 Punkte

MSC Bayreuth II

13. Mai 2012

6/29

9,93 Punkte

MSC Marktredwitz

20. Mai 2012

-  

nicht gestartet

MSC Nordhalben

3. Juni 2012

-

nicht gestartet

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Schesslitz

8. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

29. Juli 2012

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

5. August 2012

-

nicht gestartet

AMC Coburg

12. August 2012

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

26. August 2012

-  

nicht gestartet

Saisonbilanz 2011

AC Hof

1. Mai 2011

-

nicht gestartet

MSC Marktredwitz

15. Mai 2011

-

nicht gestartet

MSC Nordhalben

29. Mai 2011

-  

nicht gestartet

AMSC Bindlach

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Bayreuth

19. Juni 2011

abgesagt

MSC Schesslitz

10. Juli 2011

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

31. Juli 2011

-

nicht gestartet

MSC Sparneck

21. August 2011

16/18

3,11 Punkte

ASC Burgkunstadt

28. August 2011

6/8

4,50 Punkte

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü