Karl-Heinz Dietrich - oldtimerslalom

OldtimerSlalomCup Oberfranken
Hamburger-Menue
Direkt zum Seiteninhalt
Karl-Heinz Dietrich

MSC Wiesau
  
Auch wenn es manchmal etwas anders wirkt: Der Didi hat den MSC Wiesau nicht gegründet, ist aber als 2. Vorstand zweifellos der Motor des Vereins. Motorsportlich hat er sich so gut wie überall engagiert - ob bei Slaloms, am Berg oder bei Rallyes. Jahrelang war er der Verantwortliche für die erfolgreiche Kart-Jugend des MSC, ebenso zuständig war er für die Oldtimerfahrt. Seit 2021 ist er am Steuer eines serienmäßigen Diesel-BMW wieder bei Slaloms am Start.




BMW 118 d (E 87)

122 PS aus 1995 ccm Hubraum  
Baujahr zwischen 2004 und 2011/eingesetzt 2022

Der 1er BMW war das Einstiegsmodell des bayerischen Herstellers kurz nach der Jahrtausendwende. Untypisch für die Kompaktklasse ist, dass der Motor vorne längs eingebaut ist und dass die Hinterräder angetrieben werden. Der 118er von Karl-Heinz Dietrich ist für die Gruppe vorbereitet und startet dort in der Klasse G 4.
Saisonbilanz 2022
MSC Nordhalben22. Mai 2022-nicht gestartet
MSC Marktredwitz12. Juni 2022-nicht gestartet
AC Höchstadt25. Juni 2022-nicht gestartet
AC Kirchenthumbach24. Juli 20229/298,90 Punkte
MSC Pegnitz6. August 2022- nicht gestartet
MSC Wiesau I21. August 2022- nicht gestartet
MSC Wiesau II21. August 2022- nicht gestartet
ASC Burgkunstadt28. August 2022

ABGESAGT.
1. AC Bamberg3. Oktober 2022
AMSC Bindlach I16. Oktober 2022
AMSC Bindlach II16. Oktober 2022
OSCO
Hansi Walter
Unterer Markt 22

95478 Kemnath


Created with WebSite X5
Telefon 09642/914013
Mobil 0170/4077465

hans_walter2001@yahoo.de
Zurück zum Seiteninhalt