www.oldtimerslalom.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Arno Strehl

Die Fahrer & die Autos

Arno Strehl

ATC Weiden

29 Jahre

Mit einer ordentlichen Mittelfeldplatzierung stieg Arno Strehl 2019 in den OSCO ein. Mit dem kleinen Fiat ist er ansonsten in der Klasse F 8 anzutreffen, also unter den eher "geringfügig modifizierten" Fahrzeugen. Unterstützung durch den Arbeitgeber sollte kein Problem sein - der Weidener Kfz-Meister Martin Regler ist selbst auf den Slalom-Pisten der Region unterwegs.   

Natürlich mag Arno Strehl Motorsport - und traditionelle bayerische Musik. Ersteres können wir verstehen.

Fiat Seicento

55 PS aus 1108 ccm Hubraum

Baujahr 2000 - eingesetzt: 2019

Das italienische "Seicento" bedeutet nix anderes als "600", und Fiat wollte mit dieser Namensgebung an den erfolgreichen Fiat 600 aus den 1950er Jahren erinnern. Gebaut wurde der Kleinstwagen zwischen 1998 und 2009, und die 55-PS-Variante war lange die stärkste Motorisierung. In der F 8, wo Arno Strehl seinen Seicento normalerweise einsetzt, ist das etwas wenig - im OSCO geht auch das.

Saisonbilanz 2019

MSC Nordhalben

26. Mai 2019

-

nicht gestartet

AC Kirchenthumbach

14. Juli 2019

-

nicht gestartet

MSC Tirschenreuth

21. Juli 2019

abgesagt

MSC Pegnitz

3. August 2019

-

nicht gestartet

ASC Burgkunstadt

25. August 2019

14/27

6,81 Punkte

MSC Marktredwitz

1. September 2019

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

13. Oktober 2019

-

nicht gestartet

AMSC Bindlach

13. Oktober 2019

-

nicht gestartet

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü